@キルアPretty viel ja. ich erinnere mich genau, dass ich googeln die gleiche Frage, weil ich weiß, über die gemeinsamen Worte schrie und "Tagoya" wurde SOWOHL in manga und anime. Also ist diese Antwort nicht wirklich. Haido ist wie Japanisch aussprechen Hyde. Ist es wirklich so üblich? Können Sie Website ein paar Beispiele, bevor "Shigatsu wa Kimi no Uso" ausgestrahlt? Ähm...Er lernte die Technik durch Zufall. Seine Ausbildung umfasste gejagt durch die Bewohner der Insel, die entsetzt ihn. Er rannte weiter, bis er hatte keine, wo Links zu laufen...und lief weiter. Anscheinend war es eine Natürliche Entwicklung zu versuchen, zu schnell laufen mit super Beinen. Dies zeigte sich in den anime Recht, wie es offenbart wurde, er wusste, dass die Technik in der Luft während der Höhepunkt der Fishman island arc. Ich erinnere mich vage, ihn mit es den ersten Unterwasser-obwohl auf dem Weg zu der Insel.

Zu haben scheint, begann in den 1970er Jahren, aber im Laufe der Zeit die definition bekam ein wenig bewölkt und geändert von Pädophilie mehr zu einer obsession. Es gab auch ähnliche Kontroverse zu Gewalt in Videospielen verbunden mit Gewalt im realen Leben, wo eine Partei vorgeschlagen, dass lolicon könnte Kraftstoff-sex-Verbrechen an Kindern, während die andere Partei behauptet, dass wenn überhaupt, es verringert die Chancen, indem Menschen Leben Ihre Fantasien durch den manga/anime.

Es gibt eine Menge der referenzierten material hier.

Lolicon (ロリコン?), auch romanised als lolikon oder rorikon,ist ein japanisches Kunstwort aus dem Begriff "Lolita-Komplex". In Japan, der Begriff beschreibt eine Anziehungskraft auf Minderjährige Mädchen (ob vorpubertären, pubertär oder post-pubertär)oder eine Person mit solch einer Attraktion. Es wird auch Häufig verwendet, wenn mit Bezug auf lolicon lolicon manga oder anime, ein genre von manga und anime, wobei kindlich-weibliche Charaktere sind Häufig dargestellt in einem "Erotik-cute" Art und Weise (auch bekannt als ero kawaii), in einem art-style erinnert an die shōjo-Mangas (Mädchen-comics) Stil. Außerhalb von Japan, "lolicon" ist in weniger Allgemeinen Sprachgebrauch und in der Regel bezieht sich auf das genre. Der Satz ist ein Verweis auf Vladimir Nabokovs Buch Lolita, in der ein Mann im mittleren Alter, wird sexuell besessen mit einer zwölf-Jahr-altes Mädchen. Es wurde zuerst in Japan in den 1970er Jahren und wurde schnell zu beschreiben erotische dojinshi (amateur-comics) Darstellungen junger Mädchen. Gesetze wurden erlassen, in verschiedenen Ländern, darunter in Japan, die Regeln explizite Inhalte mit Kindern oder kindlichen Charaktere. Eltern-und Bürger-Gruppen in Japan organisiert haben, arbeiten in Richtung auf stärkere Kontrollen und strengere Gesetze, die lolicon-manga und anderen ähnlichen Medien. Kritiker sagen, dass das lolicon-genre trägt zur tatsächlichen sexuellen Missbrauch von Kindern, während andere sagen, dass es keine Beweise für diese Behauptung. Studien von lolicon-fans Stand, die lolicon-fans angezogen werden, um eine " ästhetik der Niedlichkeit eher als das Alter der Charaktere, und dass die Erhebung von lolicon darstellt, eine Trennung von der Gesellschaft